Wie lassen sich pfifferlinge richtig putzen?

Wie lassen sich pfifferlinge richtig putzen?

Wie lassen sich pfifferlinge richtig putzen? ; Diese Pilze sind empfindlich. Daher ist es zwingend erforderlich, dass Sie die Pilze gründlich reinigen. Weder ein langes Bad in der Wanne noch ein starker Wasserstrahl helfen. Wasser dringt schnell in sie ein, macht sie weich und verliert ihr Parfüm. Daher reinigen Sie jeden Pfifferling am besten von Hand.

Wenn du ein weiches Tuch verwendest, kannst du etwas Wasser oder Küchenpapier verwenden, um die Spritzer zu entfernen. Dann mit einem kleinen, scharfen Küchenmesser die Stiele und alle weichen, glasigen oder trockenen braunen Stellen entfernen.

Pfifferlinge können bei starker Verschmutzung auch mit Mehl gereinigt werden. Es hält den Boden an Ort und Stelle. Die Champignons gründlich bemehlen, bevor sie in eine Schüssel gegeben werden. Sobald Sie das getan haben, vermischen Sie es. Die Champignons in ein großmaschiges Sieb geben, sobald sie richtig mit Mehl bestäubt sind.

Die Pfifferlinge sollten erst nach gründlichem Schütteln des Siebes mit einer dünnen Mehlschicht bedeckt sein. Legen Sie sie für einige Sekunden in ein kaltes Wasserbad und spülen Sie sie mit etwas kaltem Wasser ab. Legen Sie die Pilze zwischen zwei Blätter Küchenpapier, um die restliche Feuchtigkeit aufzunehmen. Sie saugen nicht auf und behalten so den Duft ihrer Essenz.

Wie lassen sich pfifferlinge richtig putzen?
Wie lassen sich pfifferlinge richtig putzen?

Grobe Verschmutzungen und Verunreinigungen entfernen Sie am besten mit einer Küchenbürste von den empfindlichen Pilzen. Reinigen Sie jeden Pfifferling einzeln auf einem Küchentuch.

Wer keine Bürste hat, kann die Pfifferlinge mit Küchenpapier oder einem Küchentuch sanft einmassieren.

Pfifferlinge verstecken sich gerne in der Mitte eines feuchten Moospolsters, wo sie normalerweise entlang von Waldwegen zu finden sind. Doch obwohl die charakteristischen gelben Mützen größerer Individuen aus der Ferne gut zu erkennen sind, müssen kleinere Exemplare in ihrem Moossubstrat vorsichtig mit den Fingern auseinander gezogen werden, um gefunden zu werden.

Um das Beste aus Ihren Pfifferlingen herauszuholen, ernten Sie sie am besten selbst an einem gut belüfteten Ort, an dem sie wahrscheinlich mit Erde, Sand und Kiefernnadeln bedeckt sind. Der Wald ist nicht der einzige Ort, an dem die erste Reinigung erfolgt:.

Wie lassen sich pfifferlinge richtig putzen?

Entfernen Sie Pilze aus dem Boden, indem Sie sie vorsichtig aus der Erde entfernen oder direkt über der Erde abschneiden.
Pfifferlinge nach ihrer “Authentizität” sortieren.
Echte Pfifferlinge sind beispielsweise leicht an ihrer Geruchslosigkeit zu erkennen.
Lassen Sie die unpassenden oder unpassenden Pfifferlinge auf dem Waldboden, damit die Sporen zu Boden fallen und sich weiter vermehren.
Suchen Sie nach Maden, indem Sie nach Pilzen suchen (größere Exemplare einmal der Länge nach schneiden)
Bürsten Sie die stärkste Körnung mit einem Besen oder einem ähnlichen Werkzeug ab.

Wie lassen sich pfifferlinge richtig putzen?
Wie lassen sich pfifferlinge richtig putzen?