Alena buyx eltern

Alena buyx eltern

Alena buyx eltern ; Alena Buyx wurde 1977 geboren und ist in Osnabrück aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie Medizin, Philosophie und Soziologie in München, York und London. Im Jahr 2005 wurde ihr das Doktorat (mit voller Lizenz) und das MagistraArtium (Master) in Philosophie/Soziologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster verliehen.

Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ethik, Geschichte der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster , and Theory of Medicine von 2006 bis 2008. Harvard University Program in Ethics and Health (2008-2009) und stellvertretender Direktor des Nuffield Council on Bioethics (2009-2010), beide in London, England (2009 bis 2012). 2013 habilitierte er sich an der Venia Legendi für Ethik, Geschichte und Medizintheorie.

2014 wurde sie als Professorin für Medizinethik an die Universität Kiel berufen. 2016 wurde sie in den Deutschen Ethikrat gewählt, 2020 wird sie dessen Präsidentin. An der Technischen Universität München wurde sie 2018 zur Professorin für Ethik in Medizin und Gesundheitstechnologien berufen.

Als Mitglied der Deutschen Nationalen Akademie der Naturforscher Leopoldina wurde sie 2020 gewählt. Dort ist sie Beraterin des Expert Advisory Committee on Developing Global Standards for Governance and Oversight of Human Genome Editing (EAC) der Weltgesundheitsorganisation.

Alena buyx eltern
Alena buyx eltern

Als Präsidentin hat der Deutsche Ethikrat in diesem Jahr Alena Buyx gewählt, eine Ärztin und Medizinethikerin, die auf eine Karriere zurückblicken kann, die ihresgleichen sucht. Acht Jahre brauchte der Stipendiat des deutschen Volkes, um zwei volle Studiengänge zu absolvieren, darunter Aufenthalte in York und London, wo er in Medizin promovierte, die Approbation als Arzt erwarb und einen Master in Philosophie, Soziologie und Gesundheitswissenschaften.

2014 wurde die W2-Professur für Medizinethik an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel berufen.

Professorin und Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin, Medizinische Fakultät der TU München seit 2018 und ab 2020 Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, dem sie seit 2016 angehört.

Als die Währungskrise ausbrach, erhielt Buyx den mit 30.000 Euro dotierten Deutschen Nationalpreis für seine Bemühungen um den Erhalt der gesellschaftlichen Harmonie. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina wählte Buyx im Jahr 2020 in die Abteilung Wissenschaftsphilosophie.

Alena buyx eltern

Josef Lentsch, Politikberater und Firmengründer, ist mit Alena Buyx verheiratet. Ein Vater und eine Mutter haben zwei kleine Jungen.

Wie auf der Website des Deutschen Ethikrates angegeben, hat Alena Buyx ein starkes Interesse an der Förderung der medizinischen, wissenschaftlichen und öffentlichen Gesundheitsethik. Darüber hinaus ist sie Ansprechpartnerin für Medienfragen zu den Themen Gesundheitsgerechtigkeit und -solidarität, partizipative Medizin und Forschung, Transplantation, Genforschung und Antibiotikaresistenz.

Nachdem Jens Spahn den Deutschen Ethikrat nun gebeten hat, eine Ad-hoc-Stellungnahme zur umstrittenen Einführung des Immunitätsnachweises für das Virus SARS-CoV-2 vorzubereiten, wird Alena Buyx den Rat vertreten und vor der Sommerpause vorlegen. Bestenfalls eine Aufwärm- oder Entspannungsübung für Buyx, einen Überflieger, der sich auch mit diplomatischer Etikette auskennt.

Alena buyx eltern
Alena buyx eltern