Michael holm vermögen

Michael holm vermögen

Michael holm vermögen ; 1943 wurde der in Polen geborene Michael Holm in Stettin geboren, wo er heute lebt. Zwei Jahre später musste die Familie wegen des Krieges in den Westen fliehen. Im zarten Alter von fünfzehn Jahren gründete er seine erste Band in Erlangen, wo er aufwuchs.

Es dauerte nicht lange, da nahm er bereits ein Pseudonym an, um Ärger als Gymnasiast zu vermeiden. Dadurch war immer klar, in welche Richtung er in Zukunft gehen würde. Da Holm bereits vor einigen Jahren das College abgebrochen hatte, beschloss er, sein Leben der Musik zu widmen und sein Studium abzubrechen.

Er ist mit seinem richtigen Namen Lothar Bernhard Walter mit Tanzmusik aufgewachsen. Zu Hause lernte er von seinen Eltern das Flöten- und Cembalospielen, aber auch als Kind entwickelte er eine Vorliebe für Popmusik. Seine ersten Auftritte als Musiker mit eigener Band beendeten seine Hingabe an seine Familie.

Michael holm vermögen
Michael holm vermögen

Es stimmt, dass er auf Drängen seiner Eltern die High School beendet und das College begonnen hat. Schon früh zeigte sich seine Brillanz, die ihn bis heute zu einem der beliebtesten Schlagersänger Deutschlands macht. Trotzdem ließ ihn die Musik nicht los. Holm schreibt nicht nur die Songs, sondern ist auch ein talentierter Sänger und Performer, der bei seinen öffentlichen Auftritten Charme ausstrahlt. Als es 1962 erstmals veröffentlicht wurde, belegte es den Spitzenplatz der Billboard Hot 100. Es dauerte lange, bis “Mendocino” ein Riesenerfolg wurde.

„Mendocino“, Michael Holms erster großer Hit, erschien 1969. Die Musik des Sir Douglas Quintetts wurde für das deutschsprachige Publikum neu aufbereitet. Tatsächlich war es die meistverkaufte Single des Jahres. Danach begannen die Dinge schnell zu steigen.

Eine weitere Reihe von Singles folgte, darunter “Barefoot in the Rain” (1970), “Like the Sunshine” (1970), “A Crazy Day” (1971) und “My Lady of Spain” (ebenfalls 1971) (1973) . “Tears Don’t Lie” wurde 1974 sein erster und einziger Nummer-Eins-Hit. Mit “Musst du jetzt geradeaus gehen, Lucille?” (1977) und “El Lute” konnte er an seine großen Triumphe (1979) anknüpfen.

Die deutsche Vorrunde des Eurovision Song Contest 1973 wurde zweimal von Michael Holm vertreten. Bei den Titeln waren “Das Beste a dir” und “Believe in it” beide in den Top 10. Auch “A song can be a bridge” von Joy Fleming wurde von ihm geschrieben. 2002 vertrat Holm als Texter Zarahs “Don’t Say Goodbye” in der deutschen Vorrunde.

Michael holm vermögen
Michael holm vermögen

Nach 1982 verlangsamte sich Michael Holms Leben. Zunächst war er vom Erfolg einer neuen Initiative abgelenkt. Nach einer siebenmonatigen Reise durch Südamerika wurde die Band “Cusco” gegründet. Aus diesem Grund wollte er sich über Musik ausdrücken.

Holms Leben wurde jahrelang von dem Song „Cusco“ geprägt, der insgesamt drei Grammy-Nominierungen erhielt. “Grand Seigneur of German Schlager” ist ein passender Spitzname für Holm, dessen charismatisches Auftreten ihn zu einem beliebten Interpreten in Deutschland gemacht hat. Ebenso wichtig sind ihm die Fans, er liebt Offenheit und Transparenz. Um die Dinge privat zu halten, sagt er nichts dazu.

Dabei gestand er eine Affäre mit Ingrid Steeger (“Klimbim”). 1977 verließ sie ihn für einen Großwildjäger, was allgemein bekannt ist. Großzügig meint er, in seinem Leben zwischen 200 und 300 Frauen geküsst zu haben. Holm behauptet, er sei nie betrunken gewesen. 2018 feierte er seinen 75. Geburtstag und war Berichten zufolge noch in bester körperlicher Verfassung.

Michael holm vermögen
Michael holm vermögen