Bernd grimmer alter

Bernd grimmer alter

Bernd grimmer alter ; Als deutscher Ökonom und Politiker hat Bernd Grimmer die Welt geprägt. Er war einer von drei Sprechern des baden-württembergischen Landesvorstands der AfD. Von 2016 bis zu seinem Tod war er Mitglied des baden-württembergischen Landtages.

Bernd Grimmer, ein AfD-Landesabgeordneter aus Baden-Württemberg, ist an Covid-19 gestorben. Eine Sprecherin des Kreisverbandes Pforzheim-Enz sagte am Montag, er sei in der Nacht zum Sonntag gestorben. Grimmer starb im Alter von 71 Jahren.

Mit der Bestätigung seiner Frau starb Grimmer an den Folgen der Infektion, gegen die er mehrere Wochen kämpfte. Einige AfD-Mitglieder äußerten Bestürzung über die Todesnachricht. “Mit ihm verlieren wir nicht nur einen Diplom-Volkswirt, sondern auch einen Patrioten”, heißt es in einer Stellungnahme des AfD-Landesvorstands.

Noch vor wenigen Monaten hatte Bernd Grimmer die Versuche der Regierung, die Corona-Krise zu begrenzen, immer wieder kritisiert. Das “Corona-Regime”, sagte er auf seiner Facebook-Seite im September, könne “nur als krank definiert werden”. “Mittelalterliche Mittel sozialer Ächtung” würden versuchen, “auch diejenigen in die Knie zu zwingen, die das ‘Impfangebot’ bisher gnädig angenommen haben”. Stattdessen nannte Grimmer Schwedens Ansatz zur Pandemiebekämpfung, der nur moderate Maßnahmen umfasste, „akzeptabel“.

Bernd grimmer alter
Bernd grimmer alter

Grimmer war 10 Jahre Mitglied des Pforzheimer Stadtrates als Mitglied der von ihm 1980 gegründeten Grünen gelernter Ökonom für die freien Pforzheimer 2013 verließ Grimmer die Freie Meinungsbewegung, der er 2009 beigetreten war, und trat der AfD bei.

Von 1968 bis 1979 Mitglied der Aktionsgruppe Unabhängige Deutsche (AUD), war Grimmer Gründungsmitglied der Grünen, die er 1991 verließ. Zur Bekämpfung der Einwanderungsfeindlichkeit unterzeichnete er einen Aufruf zur vollen Gleichberechtigung von Ausländern mit Wohnsitz in Deutschland im Jahr 1984 sowie die freie Geltendmachung ihres Asylrechts.

Grimmer wurde bei der Pforzheimer Kommunalwahl 1994, einer Initiative von Mitgliedern mehrerer Pforzheimer Bürgerinitiativen, als eines von zwei Abgeordneten in den Pforzheimer Stadtrat gewählt. Bei den Kommunalwahlen 1999 und 2004 behielt Grimmer sein Amt.

Bernd grimmer alter

Um an den Europawahlen 2009 teilzunehmen, setzten ihn die Freien Wähler auf Platz 20 ihrer Bundesliste und er trat auf dieser Liste an. Nach rund einem Jahr als Landesvorsitzender der Freien Wähler in Baden-Württemberg trat er im April 2013 zurück und trat der AfD bei. Grimmer ist seinerseits einer der Unterzeichner des Erfurter Beschlusses der AfD.

In der Nacht zum Sonntag ist der baden-württembergische AfD-Landtagsabgeordnete Bernd Grimmer an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das stimmte, so seine Frau Gabriele Germershausen-Grimmer.

Grimmer starb nach dreiwöchiger Krankheit, wie die AfD-Bundestagsfraktion und der stellvertretende Sprecher des Kreisverbandes Pforzheim, Alfred Bamberger, mitteilten. Zuvor hatte die “Pforzheimer Zeitung” über die Lage berichtet. Grimmer, ein 71-jähriger Abgeordneter des Stuttgarter Landtages, vertrat den Pforzheimer Sitz.

Bernd grimmer alter
Bernd grimmer alter