Hape kerkeling krankheit

Hape kerkeling krankheit
Hape kerkeling krankheit

Hape kerkeling krankheit ; Komiker und Entertainer wurden früher als dumme Narren bezeichnet. Als Hape Kerkelings Autobiografie veröffentlicht wurde, erfuhr die Öffentlichkeit, dass hinter seinem enormen Können eine schreckliche Tragödie steckt.

Kerkelings Rollen auf der Bühne und vor den Kameras, wie Horst Schlämmer und Hannilein, waren immer unvergesslich. Noch heute ist er einer der beliebtesten Stars auf der nächtlichen Bühne.

Hans-Mutter Peter beging als Jugendlicher Selbstmord, und er musste humorvoll damit umgehen. Weil Hape Kerkeling seine Mutter zum Lachen bringen und sie damit davon abhalten wollte, sich das Leben zu nehmen, nutzte er dafür seinen Humor. Dass dies nicht gelungen ist, beschäftigt Kerkeling noch immer.

Hape Kerkeling erklärt in seinen Memoiren anschaulich, wie es zum Tod seiner Mutter kam. Ein medizinischer Fehler hatte Berichten zufolge dazu geführt, dass sie ihren Geruchs- und Geschmackssinn verloren hatte. Infolgedessen wurde sie zunehmend depressiv und es fehlte ihr an Lebensqualität.

Hape kerkeling krankheit
Hape kerkeling krankheit

Am Ende, behauptet Kerkeling, habe sich die Mutter nach einem Jahr der Selbstreflexion das Leben genommen. “Im Nachhinein kann ich es jetzt verstehen und sogar nachvollziehen”, sagte der Comic in einem “Stern”-Interview.

Hape Kerkeling erzählt im ersten Kapitel seines Buches, wie seine Mutter stundenlang auf einem Stuhl saß und über Selbstmord nachdachte. Sie saß still, ihre Augen auf eine verschlossene Tür gerichtet.

Bevor Kerkeling Ende 2014 in den Ruhestand ging, arbeitete er für verschiedene Fernsehsendungen. “Talentschuppen” und zahlreiche Rundfunkanstalten wie WDR und BR waren Kerkelings Ursprünge. “Kerkelings Kinderstunde” wurde im Dezember 1984 zunächst als 30-minütige Solosendung bei Radio Bremen ausgestrahlt. 1985 machte er sich mit der Musik- und Comedy-Sendung “Känguru” einen Namen.

“Ich bin weg”, das Buch von Hape Kerkeling über seine Reise ins Heilige Land, erschien im Mai 2006. Es war das meistverkaufte Buch des Jahres 2006 mit über zwei Millionen verkauften Exemplaren und einer Gesamtauflage von mehr als vier Millionen Exemplaren. 2015 wurde ein deutscher Film mit diesem Namen veröffentlicht. 1,97 Millionen Menschen kamen, um die Show zu sehen.

Hape kerkeling krankheit
Hape kerkeling krankheit

Heinz Kerkeling, Tischler, und seine Frau Margret, Floristin, haben ihren Sohn Hans-Peter Wilhelm “Hape” Kerkeling großgezogen. Als er acht Jahre alt war, tötete sich seine Mutter, indem sie sich das Leben nahm. Dann zogen die drei in das Haus seiner Großeltern. Sein Co-Autor Angelo Colagrossi, den er 2016 heiratete, war von 1983 bis 2011 mit ihm liiert. Kerkeling sagte in einem Interview, dass er jedes Jahr mehrere Monate in Umbrien, Italien, verbringt. Bonn ist der Ort, an dem das Paar wirklich lebt.

Er gilt weithin als einer der witzigsten Männer des Landes: Hape Kerkeling, ein Komiker, Sänger und Schauspieler, hat Millionen von Kino- und Fernsehfans mit seiner einzigartigen Komödie unterhalten. Neben seinen Liedern begeisterte er ein breites Publikum. Hans-Peter Wilhelm Kerkeling, der mit bürgerlichem Namen Hans-Peter Wilhelm Kerkeling heißt, zog sich 2014 kurz nach seinem 50.

Hape kerkeling krankheit
Hape kerkeling krankheit