Svenja würth familie

Svenja würth familie
Svenja würth familie

Svenja würth familie ; “Uli” Klose ist ein deutscher Journalist, der als Reporter und Studioleiter für die Fernsehsender RTL und n-tv in Essen arbeitet. Er wurde in Essen geboren und ist dort aufgewachsen. Zuvor arbeitete er als Studioleiter bei RTL in London, wo er viele Jahre verbrachte.

Seit 1988 arbeitet Klose als Reporter für den deutschen Sender RTL. Später arbeitete er als Reporter für den Nachrichtensender n-tv. Als Krisenreporter machte er sich einen Namen und berichtete an verschiedenen Orten live vor Ort über verschiedenste Ereignisse.

Während des Irak-Krieges wurde er dafür bekannt, Soldaten der US-Armee bei ihren Einsätzen zu begleiten. Im Gespräch mit seinem Partner konnte er die negativen Erfahrungen, die er dort gesammelt hatte, aufarbeiten. Darüber hinaus arbeitete er als Korrespondent in Israel.

Der als gestandene Journalist bekannte Klose leitet seit der Gründung 2012 das Essener Büro der RTL Group.

Svenja würth familie
Svenja würth familie

In der Nähe von Tübingen wurde ein 28-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Er soll auf einen Wertverlust der BVB-Aktie gewettet und den Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund aus Geiz ausgeführt haben. Laut RTL-Reporter Ulrich Klose war der Bombenanschlag nicht noch verheerender als er war.

Wie viel Geld der festgenommene Deutsch-Russe mit dem Verkauf seiner BVB-Aktien verdient haben könnte, kann die Bundesanwaltschaft derzeit nicht ermitteln. Fest steht: Je tiefer die Aktie des Fußballclubs gefallen wäre, desto höher sei der Gewinn für den Tatverdächtigen, so die Chefin der Bundesanwaltschaft Berlin, Frauke Köhler. Und je größer der Schaden, desto stärker fällt der Kurs der BVB-Aktie.

Aufgrund seiner Gier war der mutmaßliche Attentäter bereit, Menschenleben in Gefahr zu bringen. Angeklagt sind unter anderem eine explosive Explosion und gefährliche Körperverletzung sowie versuchter Mord.

Svenja würth familie
Svenja würth familie

Der mutmaßliche Täter hat nach Angaben von Zeugen drei Sprengsätze in einer Hecke nahe der Zufahrtsstraße des Hotels versteckt. Laut Ulrich Klose, Reporter von RTL, hat der Mann immer wieder ein Zimmer im Erdgeschoss des Dortmunder Mannschaftshotels gebucht, um die genaue Route des Busses und den Abstand zwischen Hecke und fahrendem Bus einschätzen zu können. berichtet Ulrich Klose. “Er wollte wissen, wo sich der BVB-Bus genau befindet”, sagte Klose über den Mann. Berichten zufolge benutzte der Verdächtige eine Fernbedienung, um den Sprengstoff zu zünden.

Das war ein Glücksfall, denn der Hauptsprengkörper war laut RTL-Reporter etwas zu hoch platziert. Dadurch war die Sprengwirkung der Explosion im ganzen Bus zu spüren. Durch die Detonation der beiden kleineren Sprengladungen wurde der Shuttlebus des BVB beschädigt. Verteidiger Marc Bartra wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, ebenso wie ein Motorradpolizist.

Svenja würth familie
Svenja würth familie