Kristin schwietzer geboren

Kristin schwietzer geboren
Kristin schwietzer geboren

Kristin schwietzer geboren ; Nach dem Abitur 1999 begann die deutsche Journalistin Kristin Schwietzer ein Praktikum beim MDR-Fernsehen. Es folgten ein Bachelor-Studium und eine längere Zeit als freie Mitarbeiterin beim MDR. Bei „Sachsen-Anhalt heute“ hat sie regelmäßig mitgewirkt. Darüber hinaus behandelte die Show alle Aspekte des Lebens in der Region, einschließlich der aktuellen Landespolitik. Der MDR bietet eine redaktionelle Ausbildung zur Vorbereitung auf eine Zukunft als Journalistin an.

Danach konzentrierte sie sich auf die Vorbereitung politischer Probleme und reiste dazu ins MDR-Rundfunkzentrum nach Leipzig. Es folgten Beiträge in den regionalen Nachrichtenmagazinen MDR aktuell und Tagesschau sowie Tagesthemen, die alle in der ARD ausgestrahlt wurden. 2014 übersiedelte sie schließlich nach Berlin und bekennt sich nun von dort aus für ARD und MDR. Um zu gewährleisten, dass politische Äußerungen weitergegeben und klassifiziert werden, veröffentlicht sie weiterhin Berichte.

Kristin schwietzer geboren
Kristin schwietzer geboren


Wenn sie verheiratet ist oder Kinder hat, verrät Schwietzer ihr genaues Alter nicht.
Als Moderatorin der ARD-Tagesthemen hält sie den Rekord für die meisten Kommentare. Im Jahr 2020 hatte sie neun Auftritte im Radio.

Womit verdienst Du Deinen Lebensunterhalt?
Alles in unserem Leben dreht sich um die Bundesregierung. Für unsere überregionale Nachrichtensendung „MDR aktuell“ steuern und gehen wir vor allem live und beliefern unsere Landessender für die regionale Berichterstattung. In unserem Sendegebiet, das Mitteldeutschland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen umfasst, haben die Stimmen der Abgeordneten Vorrang.

Trimedia, oder vernetztes Fernsehen, Radio und Web, ist auch unser Arbeitsgebiet. Kolleginnen und Kollegen im Radio können beispielsweise die Fernsehkommentare nutzen, um über ihre Arbeit zu berichten. Außerdem schalten TV-Kollegen während Parteitagen live auf Facebook um. Wenn wir nicht wissen, was das Publikum will, können wir es nicht bieten. Und auch im Internet wird dies immer häufiger.

Was macht für Sie den Reiz der Arbeit aus?
Das Schwierige ist einfach zu erklären! Für mich ist das das Wichtigste, was wir tun können. Wir sind hier, um dem Zuschauer, Zuhörer oder Benutzer zu helfen, zu verstehen, was wir sagen. In vielen Fällen sind Gesetze oder Gesetzesvorschläge auf den ersten Blick schwer verständlich. Zuerst müssen wir es selbst verstehen, und dann müssen wir dieses Verständnis unseren Lesern und der Öffentlichkeit vermitteln. Dies ist jedoch sowohl eine Schwierigkeit als auch eine Freude!

Kristin schwietzer geboren
Kristin schwietzer geboren

Wie hat sich Ihr Berufsleben bisher entwickelt?
Nach einem Praktikum beim MDR-Fernsehen 1999 arbeitete ich als Freiberufler während des Studiums für das Landesfunkhaus, wo ich hauptsächlich lokale MDR-Fernsehnachrichten für das Land Sachsen-Anhalt berichtete. Alles, vom Lieblingsessen der Schildkröte, Gelee, bis hin zu nationaler Politik, war vorhanden. Sie lernen, Geschichten in Regionalität zu erzählen.

Nach sechs Jahren entschied ich mich, für eine Redaktionslehre zum MDR zurückzukehren. Das ebnete mir den Weg für eine Karriere in der politischen Berichterstattung. Außerdem arbeitete ich für MDR aktuell und ARD aktuell – Tagesschau und Tagesthemen – in Leipzig, dem Sendezentrum des MDR. Seit 2014 lebe ich in Berlin. Bisher habe ich sowohl dem MDR als auch der ARD zu diesem Thema berichtet.

Müssen Sie noch etwas mitbringen?
Neugier, Ausdauer und Ideenreichtum Wenn die Ausschusssitzung länger dauert, braucht es viel Geduld. Warten ist ein unvermeidlicher Bestandteil der Geschäftstätigkeit.

Kristin schwietzer geboren
Kristin schwietzer geboren