Christoph deumling familie

Christoph deumling familie
Christoph deumling familie

Christoph deumling familie ; Christoph Deumling ist nicht nur Journalist und Rundfunksprecher, sondern auch Autor. Seit 1980 ist Deumling beim Bayerischen Rundfunk angestellt. Ingrid Peters und er haben 1987 die Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 1987 gemeinsam moderiert, und Lotti Ohnesorge und er haben das Finale in Belgien 1987 gemeinsam kommentiert.

Verdammt, wenn ich von 1988 bis 1995 etwas über Tiere weiß, wann er moderierte das Tierquiz der ARD. Außerdem steuerte er von 1996 bis 2000 die Show Rolle in der ersten Staffel nach hinten. Außerdem war er von 1993 bis 2003 Moderator des Freizeitmagazins im Bayerischen Fernsehen.

Seit Ende der 1990er Jahre moderiert Christoph Deumling die Bayerische Fernsehabendshow. O’zapft ist! für das Bayerische Fernsehen wird von ihm seit 1990 alljährlich moderiert. Der Münchner Oberbürgermeister hat zum Auftakt der Wiesn angezapft.

Christoph deumling familie
Christoph deumling familie

Der deutsche Journalist und Moderator Christoph Deumling machte nach seiner Ausbildung in seinem Heimatland journalistische Karriere. Seit 1980 ist er beim Bayerischen Rundfunk beschäftigt. 1987 trat er erstmals im Fernsehen auf, als er eine Sendung für die ARD moderierte. Sowohl die deutsche Vorrunde als auch das Finale des Eurovision Song Contest wurden von ihm moderiert. Michael Laust der Affe” und “Roll Backwards” wurden von 1988 bis 1995 und von 1996 bis 2000 in der ARD ausgestrahlt.


Seit Ende der 1990er-Jahre überträgt das bayerische Fernsehen seine Nachrichtensendung “Abendschau”, außerdem moderiert er “O’zapft Is!” vor Beginn des Oktoberfestes. Im Laufe eines Jahres. Seit 1996 ist er Teil der Stadionkonferenz der Bundesliga zu Bayern 1, nachdem er in den 1990er Jahren ursprünglich im Morgentelegramm von Bayern 3 zu hören war.


Der Bayerische Sportpreis für „Herausragende Präsentation des Sports“ ging 2017 an Deumling.
Beide sind verheiratet, haben zwei Kinder, der Moderator lebt in München.

Christoph deumling familie

Seit 1980 ist Deumling Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks. Die Vorrunde des Eurovision Song Contest 1987 wurde 1987 von Ingrid Peters und Lotti Ohnesorge gemeinsam moderiert, später kommentierte er mit Peters das Finale in Belgien. Von 1988 bis 1995 moderierte er das ARD-Tierquiz Mich laust der Affe. Genauso wie von 1996 bis 2000 als Rolle zurück zurück Bayerisches Freizeitmagazin.

Seit Ende der 1990er Jahre leitet Christoph Deumling das Abendprogramm des Bayerischen Fernsehens. O’zapft ist! für das Bayerische Fernsehen wird von ihm seit 1990 alljährlich moderiert.

Im Juli 2017 wurde Deumling für seine Rolle als Moderator des Fußballradios Heute im Stadion mit dem Bayerischen Sportpreis in der Kategorie „Herausragende Präsentation des Sports“ ausgezeichnet.

Christoph deumling familie
Christoph deumling familie