Boris becker ex freundin

Boris becker ex freundin
Boris becker ex freundin

Boris becker ex freundin ; Boris Becker hält das Bild eines „Lebemanns“ seit vielen Jahrzehnten. Der Tennisstar hat zwei Ehen, mehrere weitere Liebschaften und vier Kinder. Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise und gehen tief in Beckers Liebesleben ein.

Im Alter von nur 17 Jahren hat sich Boris Becker mit seinem Wimbledon-Erfolg 1985 einen Platz in der Tennisgeschichte für alle Zeiten erobert – er ist bis heute der jüngste Champion des begehrtesten Grand Slam.

Dadurch blieb Becker bis zum Ende seiner Karriere 1999 einer der besten Spieler der Welt und sammelte insgesamt sechs Grand-Slam-Meisterschaften. Auch weil Beckers Privatleben immer volatil war, sind diese Triumphe inzwischen in den Hintergrund gerückt.

Boris becker ex freundin
Boris becker ex freundin

Nicht nur seine finanzielle Lage ist oft ein Gesprächsthema, vor allem wegen seines Liebeslebens und der diversen Damen an seiner Seite gerät der gebürtige Leimener immer wieder in die Schlagzeilen. Wir blicken zurück auf das, was sich in den letzten 30 Jahren zwischen Becker und der Frauenwelt bewegt hat:

“Ich brauche einen Trainer, der nicht Tag und Nacht auf mich aufpasst”, sagte Tennisprofi Boris Becker (54) nach seinem überraschenden Viertelfinale bei den Australian Open 1987. Gemeint war sein damaliger Trainer Günther Bosch (84). (84).

Damals trennten sich Becker aus Leimen und der in Rumänien geborene Bosch. Offenbar, weil Becker sich überbehütet fühlte. Jetzt hat Bosch mit dem Spitznamen „Günzi“ darauf verzichtet und klargestellt: Der Grund für die Beendigung der Partnerschaft war eine junge Frau!

36 Jahre nach Beckers größtem Erfolg, dem Wimbledon-Sieg 1985 im Alter von nur 17 Jahren über den in Südafrika geborenen Kevin Curren (63), verriet Bosch die Gründe für den Ausfall. „Ich habe mich wirklich von Boris getrennt, da auch meine Liebe zu einem Mädchen aus Monte Carlo mit von der Partie war“, sagte Bosch im Gespräch mit RTL.

Boris becker ex freundin

Boris Becker feierte im November 2017 seinen 50. Geburtstag, während er und seine Frau Lilly noch zusammen und glücklich verheiratet waren. Die “Bild” berichtete im Mai 2018, die beiden hätten sich getrennt. Seit Sommer 2019 ist zumindest ein Teil der Scheidung vollzogen. Er hatte in seinem Leben schon ein paar Freundinnen mit Lilly gehabt.

Laut Bosch interessierte sich Boris Beckers Ex-Freundin Benedicte zu diesem Zeitpunkt nicht für Tennis. Bosch wollte sie in die Ausbildung seines Schützlings einbeziehen und lud sie zu Entspannungsübungen ein. Sie wurde nach den ersten 100 Metern langsamer und weigerte sich, weiterzufahren. Becker, ein Top-Tennisspieler, folgte ihr, als sie das Fitnessstudio verließ.

Ihretwegen ist so viel passiert, und sie hat immer wieder gesagt: ‚Günzi oder ich‘.“ Da hat er sich für sie entschieden. 1986, wenige Monate später, gab Boris Becker Monacos Benediktiner Courtin als seine erste offizielle Freundin bekannt 1985 gewann er die Grand-Slam-Meisterschaft in Wimbledon.

Becker begleitete Courtin in den Vatikan, wo er Papst Johannes Paul II. traf und ihm einen Tennisschläger überreichte. Becker hatte eine zweijährige Romanze mit der Tochter des ehemaligen Polizeichefs von Monaco.

Boris becker ex freundin
Boris becker ex freundin