Bettina schausten alter

Bettina schausten alter
Bettina schausten alter

Bettina schausten alter ; Als Bettina Schausten 1965 geboren wurde, war sie gerade einmal 18 Jahre alt.
Katholisches Institut zur Förderung des Journalistennachwuchses in München, wo Schausten nach dem Abitur in Lüdinghausen von 1984 bis 1986 ein Praktikum bei der Zeitschrift Leben und Erziehing in Aachen absolvierte. Von 1986 bis 1992 erwarb sie an den Universitäten Köln und München den Magister Artium in Literaturwissenschaft, Geschichte und Katholischer Theologie.

Als freie Mitarbeiterin beim Bayerischen Rundfunk in München begann sie ihre Karriere in der Hörfunkproduktion. Von 1992 bis 1996 arbeitete sie für den Südwestfunk im Landesfunkhaus Mainz als Reporterin und Redakteurin von Fernsehnachrichten.

Von 1996 bis 1997 leitete Schausten das Abendmagazin und die ZDF-Show hallo Deutschland. Von Oktober 1997 bis Juli 1999 war sie persönliche Assistentin von Klaus Bresser, dem Chefredakteur der ZDF-Reihe Was nun, sowie Chefredakteur der ZDF-Morgensendung.

Bettina schausten alter
Bettina schausten alter

Bettina Schausten war von Januar 2003 bis März 2010 für die Leitung des Hauptressorts Inneres zuständig. Seit 2005 moderiert sie das ZDF-Politbarometer. Außerdem betreute sie blickpunkt, Länderspiegel und ML Mona Lisa sowie die Chat-Show von Maybrit Illner. Für seine Moderation des Wahlforums erhielt Schausten 2009 den Deutschen Fernsehpreis für “Beste Informationssendung/Moderation”.

Als nächstes kam die Leitung des Berliner Hauptstadtstudios des ZDF. Als Bettina Schausten im April 2019 zur stellvertretenden Chefredakteurin des ZDF ernannt wurde, übernahm sie die Hauptaufgaben der Redaktion. Seit 2020 ist sie Mitglied des Moderationsteams des “heute-journal”.

Bettina schausten alter

Moderation in politischen Kampagnen sowie langfristige Kontrolle über die große Redaktion des Innenministeriums. Als sie 2009 ein Wahlforum moderierte, wurde ihr der Deutsche Fernsehpreis verliehen. Als nächstes kam die Leitung des Berliner Hauptstadtstudios des ZDF. Als Bettina Schausten im April 2019 zur stellvertretenden Chefredakteurin des ZDF ernannt wurde, übernahm sie die Hauptaufgaben der Redaktion.

Seit 2020 ist sie Mitglied des Moderationsteams „heute-journal“. Als Bettina Schausten im April 2019 zur stellvertretenden Chefredakteurin des ZDF ernannt wurde, übernahm sie die Hauptaufgaben der Redaktion. Seit 2020 ist sie Mitglied des Moderationsteams „heute-journal“. Als Bettina Schausten im April 2019 zur stellvertretenden Chefredakteurin des ZDF ernannt wurde, übernahm sie die Hauptaufgaben der Redaktion. Seit 2020 ist sie Mitglied des Moderationsteams „heute-journal“.

Bettina schausten alter
Bettina schausten alter