Unfall b41 heute idar-oberstein

Unfall b41 heute idar-oberstein
Unfall b41 heute idar-oberstein

Unfall b41 heute idar-oberstein ; Am Mittwoch ist ein Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 41 in der Region Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) ums Leben gekommen. Der Fußgänger wurde von einem Fahrzeug erfasst.

Nach Angaben der Polizei versuchte der 73-jährige Mann gegen 17.30 Uhr, die Straße im Stadtteil Weierbach zu überqueren. Am Mittwoch. Ein Auto näherte sich aus Richtung Kirn und kollidierte mit der dunkel gekleideten Person auf dem Bürgersteig. Ein weiterer Unfall ereignete sich, als ein weiteres Fahrzeug auf der anderen Fahrbahnseite vorbeifuhr.

Der Fußgänger wurde an der Unfallstelle schwer verletzt. Zweieinhalb Stunden lang war die Bundesstrecke wegen eines Unfalls voll gesperrt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wurde ein Gutachten in Auftrag gegeben, um den eigentlichen Grund der Tragödie besser aufzuklären.

Unfall b41 heute idar-oberstein
Unfall b41 heute idar-oberstein

Es wurden Umleitungsmaßnahmen ergriffen, wobei die Polizei diejenigen auffordert, die mit der Region vertraut sind, das Gebiet so weit wie möglich zu meiden. Die B 41 wird für ca. eine Stunde gesperrt.

Aktualisieren:

Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen versuchte der 73-jährige Fußgänger, die B41 zu überqueren, die zum Zeitpunkt des Vorfalls von Weierbach in Richtung Hüsters Mühle kam. Die Person, die aufgrund ihrer dunklen Kleidung nicht zu identifizieren war, wurde von einem in Richtung Kirn fahrenden Auto erfasst.

Ein entgegenkommender Zweitwagen fuhr hinter dem 73-Jährigen auf und traf ihn. Der Mann starb noch am Unfallort an den Folgen seiner lebensgefährlichen Verletzungen.

Unfall b41 heute idar-oberstein
Unfall b41 heute idar-oberstein