Unfall zeppelindamm bochum heute

Unfall zeppelindamm bochum heute
Unfall zeppelindamm bochum heute

Unfall zeppelindamm bochum heute ; Heute Morgen, am 14. Dezember gegen 11.40 Uhr, wurde die Bochumer Feuerwehr zu einer Meldung von unbekanntem Material am Straßenrand des Zeppelindamms gerufen.

Als die ersten Löscheinheiten der Feuerwache Wattenscheid auf dem Gelände eintrafen, war schon etwas Dampf aus dem Boden aufsteigen zu sehen. Außerdem wurde festgestellt, dass der Nebel durch die Verbrennung einer Flüssigkeit entstand, die im Hangbereich des Zeppelindamms entdeckt wurde. Da es sich um eine unbekannte Flüssigkeit handelte, wurden Chemikalienschutzanzüge verwendet, um die Eigenschaften der Flüssigkeit zu untersuchen.

Dabei stellte sich heraus, dass es sich um eine leichte Säure handelte, die mit einem Säurebinder gebunden war.

Das Umweltamt der Stadt Bochum wurde hinzugezogen und wird zusammen mit der gebundenen Säure rund zwei Kubikmeter Schmutz von der Schadstelle entfernen und entsorgen.

Während der gesamten Expeditionsdauer war der Zeppelindamm komplett gesperrt.

Rund 50 Einsatzkräfte der Wache Wattenscheid, der Innenstadtwache und der Feuerwache sowie der Feuerwehren Querenburg und Eppendorf-Höntrop waren der Feuerwehr Bochum im Einsatz.

Sowohl die Feuerwehren Wattenscheid-Mitte als auch Heide wurden der Feuerwache Wattenscheid zugeordnet.

Der Einsatz der Bochumer Feuerwehr war nach rund drei Stunden abgeschlossen.

Unfall zeppelindamm bochum heute
Unfall zeppelindamm bochum heute

Am Mittwochnachmittag (16. Oktober) kam es auf dem Zeppelindamm nahe der Kreuzung mit der Varenholzstraße zu einem Verkehrsunfall. An dem Unfall waren ein Rettungswagen und ein Pkw beteiligt. Bei dem Zusammenstoß wurden alle sechs Insassen beider Autos beschädigt, ein kleiner Junge erlitt schwere Verletzungen und musste von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Der Unfall ereignete sich auf dem Zeppelindamm in Wattenscheid gegen 15:40 Uhr. am Samstag. Der Notarzt war auf dem Weg zu einer weiteren Verkehrskollision, bei der ein Rollerfahrer verletzt worden war und ein Sondersignal erhalten hatte.

Der Pkw kollidierte mit einem Pkw an der Kreuzung Varenholtstraße und hatte einen Totalschaden. In diesem Fahrzeug befanden sich eine Mutter und ihre drei Kinder, eines davon ein Neugeborenes. Ein Kind wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, während die Mutter und zwei weitere Kinder, darunter das Neugeborene, dem Bericht zufolge nur leicht verletzt wurden. Trotz leichter Verletzungen der Rettungswagenbesatzung konnten die Dame und ihre Kinder bis zum Eintreffen weiterer Einsatzkräfte versorgt werden.

Die Verletzten wurden während des Einsatzes von den Besatzungen zweier weiterer Krankenwagen und eines Notarztes sowie der Besatzung eines Rettungshubschraubers versorgt. Die anderen Verletzten wurden nicht nur mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, sondern zur weiteren Versorgung in Krankenhäuser gebracht. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte vor Ort. Die Polizei hat Ermittlungen zu den Umständen des Zusammenstoßes aufgenommen.

Unfall zeppelindamm bochum heute
Unfall zeppelindamm bochum heute