Warum gibt es zu weihnachten geschenke

Warum gibt es zu weihnachten geschenke
Warum gibt es zu weihnachten geschenke

Warum gibt es zu weihnachten geschenke ; Während der Geburt Jesu hielt sich dort einige Tage lang ein wandernder Stern auf und leuchtete laut Weihnachtsbericht über der Krippe. Es gab tatsächlich ein solches kosmisches Ereignis. Astronomen haben genau herausgefunden, wann die Erde still zu stehen scheint. Im Jahr 7 v. Chr. war es der 12. November desselben Jahres. Anders ausgedrückt: Der Wendepunkt sollte eigentlich um sieben Jahre vorverlegt werden.

Die Bibel erwähnt hier jedoch kein Jahr, daher ist dies kein Argument dagegen. Anno Domini (Anno Domini) wurde erst 525 von Dionysius Exiguus, einem Mönch, ausgezählt. Angesichts der großen zeitlichen Lücke ist es natürlich, dass er sich verschätzt hat. Sie müssen die Ereignisse jedes Mal neu berechnen, wenn Sie aufgrund der Kalenderrevisionen das genaue Datum und die genaue Uhrzeit wissen möchten.

Kalender im modernen Sinne gab es zu biblischen Zeiten noch nicht. Nach den Herrschern und Schlüsselereignissen der Zeit wurde die Zeit geteilt. Es gab eine Erwähnung von Herodes und eine Steuerschätzung. Herodes hingegen starb 4 v. Chr., also lebte er für das himmlische Geschehen, aber nicht für seine Bedeutung. Tertullian, ein christlicher Philosoph, behauptet, dass zwischen den Jahren 6 und 8 vor unserer Zeit eine Steuerveranlagung stattgefunden hat.

Warum gibt es zu weihnachten geschenke
Group Of Christmas Presents Under Tree

Weltgeschichte und Astronomie werden in der Bibel genau beschrieben, obwohl der historische Statthalter (Präfekt) falsch ist: Saturnius war der Statthalter zur Zeit des himmlischen Ereignisses und der Zeit des Herodes. Nach der Apostelgeschichte war der in der Bibel erwähnte Quirinius nur sieben Jahre im Amt.

Geschenke sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Weihnachtszeit. Obwohl es viele andere Traditionen gibt, die mit einem Feiertag verbunden sind, feiert jede Familie das Überreichen von großen oder kleinen Geschenken. Doch woher stammt diese Tradition, die für so viel Urlaubsfreude – und sogar Angst – verantwortlich ist?

Der Mensch hat immer gegeben, und es ist ein Brauch, der bis in die Anfänge unserer Spezies zurückreicht. Um ihren guten Willen zu zeigen, bevor der Handel eingeführt wurde, gaben Reisende einem benachbarten Stamm ein bescheidenes Zeichen der Freundschaft. Marcel Mauss, ein französischer Anthropologe und Soziologe, bezeichnet diesen Prozess als den “sozialen Pakt der indigenen Völker”, um Frieden zu schaffen. Geschenke von Gästen haben nach wie vor einen besonderen Platz in den Herzen der Menschen.

Warum gibt es zu weihnachten geschenke
Warum gibt es zu weihnachten geschenke

Geschenke sollten jedem gegeben werden, auch den Göttern. Im Winter opferte das alte germanische Volk der Gottheit Odin, um seinen Zorn abzuwehren. Kain und Abel machten ein Brandopfer, um Gott für die reiche Ernte zu danken, so die Bibel.

Auch wenn das Christentum aus dem öffentlichen Bewusstsein verschwunden ist, sind Geschenke immer noch ein Symbol der Einheit. Es gibt viele verschiedene Arten von Geschenken zur Auswahl, und die Person, die sie beschenkt, muss ein wenig über ihren Empfänger wissen, um das richtige auszuwählen. Daraus resultiert auch der Stress, den wir uns mit den Geschenken auferlegen. Ob selbstgemacht oder gekauft, am Ende soll der Receiver Freude daran haben. Wenn wir uns selbst unter Druck setzen, etwas Einzigartiges, Einzigartiges und einfach Makelloses zu produzieren, haben wir fast das Gefühl, uns selbst unter Druck zu setzen.

Natürlich kann diese Spannung verringert werden. Entweder durch eine detaillierte Strategie, die am besten ab August verfolgt wird, oder durch die Rückkehr zum Brauch des Schenkens: sich gegenseitig glücklich machen und die Gemeinschaft stärken. Wenn das Geschenk teuer ist, spielt es keine Rolle, wie groß oder teuer es ist. Es macht viel Freude, trotz der Spannung, über die Bedeutung des Gebens nachzudenken.

Warum gibt es zu weihnachten geschenke
Warum gibt es zu weihnachten geschenke