Wie alt war sissi als sie geheiratet hat

Wie alt war sissi als sie geheiratet hat
Wie alt war sissi als sie geheiratet hat

Wie alt war sissi als sie geheiratet hat ; Die Kinder von Maria Ludovika, die Schwestern der Erzherzogin Sophie, waren für den jungen Kaiser Franz Joseph eine ausgezeichnete Quelle für Heiratsoptionen.

Ich finde Heiraten ein Unsinn. Als Teenager werden Sie mit einem Versprechen verkauft, das Sie nicht verstehen und das Sie später 30 Jahre oder länger bereuen, weil Sie es nicht mehr aus dem Kopf bekommen.

Kaiser Franz Joseph I. von Österreich, ihr Cousin und Thronfolger der österreichisch-ungarischen Wittelsbacher, heiratete sie 1854, und im folgenden Jahr wurde sie zur Kaiserin von Österreich gekrönt. Ab 1867 war sie Apostolische Königin von Ungarn. Seit dem Ernst Marischka-Film wird sie von ihren Geschwistern sowohl “Sissi” als auch “Sisi” genannt.

Elisabeth ist eine Nachfahrin des bayerischen Herzogtums. Herzogin Ludovika Wilhelmine von Bayern und Herzog Maximilian von Bayern waren ihre Eltern (1808-1892). Maximilian II. von Bayern und seine zweite Frau, Prinzessin Karoline, waren ihre Großeltern mütterlicherseits.

Wie alt war sissi als sie geheiratet hat
Wie alt war sissi als sie geheiratet hat

Am Heiligen Abend des Jahres 1837 brachte das Herzog-Max-Palais in der Ludwigstraße in München um Viertel vor elf Uhr Elisabeth zur Welt. Als Zeichen für die Zukunft hatte sie bereits bei der Geburt auffällige Milchzähne. Zwei Tage später, am 26. Dezember 1837, wurde sie in der Herzog-Max-Palais-Kapelle getauft. Zwei der Kronprinzessinnen von Preußen und ihre Cousine Eugénie von Hohenzollern-Hechingen fungierten als Taufpatinnen für das Kind, das von allen dreien über dem Taufbecken gehalten wurde. Nur wenige Tage alt, ging ihr Vater mit ihrer neugeborenen Tochter auf eine monatelange Reise in den Orient.

Im Handumdrehen lernt er Elisabeth kennen und verliebt sich sofort in sie. Das schönste und wohlhabendste Brautpaar der Welt heiratete Zeitungsberichten zufolge am 24. April 1854 in der Wiener Augustinerkirche. Das Ideal einer Hochzeit des 19. Jahrhunderts wird in dieser Hochzeit verwirklicht. In Wien gibt es ein einwöchiges Festival.

Wie alt war sissi als sie geheiratet hat
Wie alt war sissi als sie geheiratet hat

Dagegen hat die Mutter von Kaiser Franz immer Einwände erhoben. Sissi, glaubt sie, sei zu jung und zu ungebildet, um eine Führungspersönlichkeit zu sein. Im Gegensatz dazu lieben und schätzen die meisten Menschen Sissis angeborene Schönheit und Ausstrahlung.

Die schreckliche Zeit der jungen Kaiserin beginnt mit ihrer Hochzeit. Sissi, an die Unabhängigkeit gewöhnt, wird in die Etikette des Wiener Hofes eingezogen. Am kaiserlichen Hof in Wien war die soziale Etikette zu dieser Zeit äußerst streng und auferlegt.

Nach der Geburt zweier Töchter erfüllte Elisabeth ihre wichtigste Aufgabe als Kaiserin: Sie brachte den lang ersehnten Kronprinzen zur Welt. Georgina darf ihre drei Kinder nicht bei sich behalten. Daher verbringt Erzherzogin Sophie viel Zeit mit den Kindern und kümmert sich um sie. Sissis Beziehung zu ihrer Schwiegermutter verschlechtert sich in alarmierendem Tempo.

Franz kann ihr nicht helfen. Der Kaiser muss sich mit den unzähligen politischen Problemen des Landes auseinandersetzen. Europa wird von zivilen Unruhen erschüttert, und die Behörden haben Angst. Da der junge Kaiser für das Wohl von 38 Millionen Menschen verantwortlich ist, muss er seine Frau viel in Ruhe lassen.

Wie alt war sissi als sie geheiratet hat
Wie alt war sissi als sie geheiratet hat