Viola priesemann familie

Viola priesemann familie
Viola priesemann familie

Viola priesemann familie ; Mit ihr bietet Viola Priesemann einen Sonnenstrahl. Der Göttinger Physiker, der wie kein anderer Wissenschaftlern Corona-Infektionsketten auf der Spur ist, prognostiziert, dass die bundesweite Inzidenz in etwa einem Monat unter 50 sinken wird. Sie rät davon ab, verantwortungslos zu sein, ist aber zuversichtlich, dass dieser Sommer ein schöner wird. Als Mutter einer kleinen Tochter berät sie Bund und Länder sowie die Bundeskanzlerin. Sie hat kein Recht, gehört zu werden.

Die Physikerin Viola Priesemann studierte Physik an der Technischen Universität Darmstadt. An der École normale supérieure in Paris, dem California Institute of Technology und dem Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt studierte sie die Informationsverarbeitung des Gehirns. Ph.D. Dissertation über Ausbreitungsdynamik in neuronalen Netzen und Phasenübergänge in der Informationsverarbeitung von Priesemann

Später wurde sie Stipendiatin des Bernstein Center for Computational Neuroscience Göttingen, nachdem sie als Postdoc bei Theo Geisel gearbeitet und sich für eine unabhängig finanzierte Forschungsgruppe am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen beworben hatte, das sie derzeit leitet. Das Studium der Ausbreitung in komplexen Systemen, der Selbstorganisation und der Entstehung der Informationsverarbeitung in biologischen und künstlichen neuronalen Netzen sind Schwerpunkte ihrer Forschung.

Viola priesemann familie
Viola priesemann familie

Als Mitglied des Elisabeth Schiemann Kollegs und des Exzellenzclusters in Multiscale Bioimaging ist Viola Priesemann eine Expertin auf ihrem Gebiet.

Der erste Auftritt der Physikerin Viola Priesemann im deutschen Fernsehen im Mai 2020, als sie noch schüchtern war, ließ die Frage aufkommen, ob sie in das Klischee einer Geek-Frau passen würde, die man am liebsten im Keller versteckt halten würde.

Was kann ein Physiker zu epidemiologischen Fragen sagen? Danach hat sie jedoch etwas ganz Wichtiges zu sagen. „Es wird einen Wendepunkt geben, wenn wir die Kontrolle über die Krankheit verlieren und die Übertragungsketten nicht mehr nachvollziehen können. Dadurch wächst die Bevölkerung rasant.“ Priese? Mann gilt inzwischen als Berater Merkels. Die Kanzlerin ist ein bekannter Physiker.

Viola Priesemann ist 39 Jahre alt, mit einem Arbeitskollegen verheiratet und Mutter eines vierjährigen Mädchens. Sie ist auch Mitglied einer Kirche. Ihre Forschungsgruppe am „Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation“ in Göttingen ist seit 2015 selbstständig. Nun bewirbt sie sich um eine Professur im akademischen Bereich. Ein einflussreicher Chaostheoretiker, der sie populär machte, nannte sie laut Theo Geisel “eine Überfliegerin”.

Viola priesemann familie

Priesemanns Aufgabe ist es seit Beginn der Corona-Pandemie zu berechnen, wie sich das Coronavirus Sars-CoV2 in unterschiedlichen Situationen ausbreitet. Viele Nationen, darunter auch Deutschland, haben im Zuge der ersten Übertragungswelle von SARS-CoV-2 soziale Distanzierungsbeschränkungen eingeführt. Deutschland hat im europäischen Vergleich eine niedrige Sterblichkeitsrate.

Priesemanns Schätzungen zur Virusquantifizierung beeinflussten laut einem in Science veröffentlichten Artikel auch das Timing und die Koordination der zahlreichen Beobachtungen. Für diese Berechnungen wird Open-Source-Code verwendet, der in einer Vielzahl von Nationen und Regionen verwendet werden kann.

Darüber hinaus stellte Priesemann fest, dass zusätzlich zu den Risiken, die mit einer Überschreitung eines R-Wertes über 1 verbunden sind, ein weiterer Wendepunkt erreicht werden kann, wenn die Gesundheitsbehörden nicht schnell genug positiv getestete Infizierte identifizieren (und wenn notwendigen isolieren) Kontaktpersonen.

Viola priesemann familie
Viola priesemann familie