Maximilian voormann alter

Maximilian voormann alter
Maximilian voormann alter

Maximilian voormann alter ; Maximilian Voormann ist Grafikdesigner und Künstler, der Kommunikationsdesign auf Hochschulniveau studiert hat. Damit tritt er in die Fußstapfen seines Vaters Klaus Voormann, der unter anderem als Grafikdesigner, Musiker und langjähriger Freund der Beatles gilt. „Er ist für mich eine Inspiration und ein Vorbild“, sagt Maximilian. “Aber ich mache mich auch nicht verrückt, sondern mache mein eigenes Ding”, sagt die Autorin.

Ormann arbeitete als Sessionmusiker an zahlreichen Aufnahmen mit, darunter Carly Simons “You’re So Vain”, Lou Reeds Transformer und eine Reihe von Aufnahmen der ehemaligen Beatles-Mitglieder. Von 1966 bis 1969 war er Bassist von Manfred Mann und trat auch bei vielen anderen Aufnahmen als Sessionmusiker auf. Als das Band Trio ihre internationale Hitsingle “Da Da Da” veröffentlichte, arbeitete Voormann als Produzent mit ihnen zusammen.

Eine langjährige Freundschaft zwischen Voormann und den Beatles reicht bis in den Hamburg-Aufenthalt Anfang der 1960er Jahre zurück. Nachdem John Lennon und Paul McCartney aus der Londoner Wohnung der Band ausgezogen waren, um bei ihren getrennten Partnern zu leben, zog er mit George Harrison und Ringo Starr in die Londoner Wohnung der Band.

Maximilian voormann alter
Maximilian voormann alter

Das Albumcover für ihr Album Revolver wurde von ihm entworfen und er wurde dafür mit einem Grammy Award ausgezeichnet. Nach der Auflösung der Band verbreiteten sich Gerüchte über die Gründung einer neuen Gruppe, The Ladders, bestehend aus Lennon, Harrison, Starr und Voormann, die den Namen Beatles trugen. Alle vier Möchtegern-Leitern (zusammen mit Billy Preston) traten auf dem Starr-Song

“I’m the Greatest” auf, und Voormann trat auf Soloalben von Lennon, Harrison und Starr auf und war außerdem Mitglied der Plastic Ono Band für eine kurze Weile. In den 1990er Jahren schuf er das Artwork für die Beatles Anthology LPs, die in einem Boxset veröffentlicht wurden.

Christina Voormann, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Christina May, ist eine deutsche Sängerin und Schriftstellerin.

Den Namen Christina Voormann erhielt Christina Schwalb bei ihrer Geburt am 13. Februar 1951 in München. Christina May nannte sie ihre Debütsingles, die 1969 veröffentlicht wurden.

Maximilian voormann alter

1971 trat sie der Band Love Generation bei, die unter ihrer Leitung zahlreiche Alben aufnahm. Von 1975 bis 1980 arbeitete sie als Solokünstlerin unter dem Namen Christina Harrison. Anfang der 1970er Jahre heiratete sie den Gitarristen Martin Harrison, von 1980 bis 1975 arbeitete sie als Ehepaar. Mit ihrer deutschen Version des ABBA-Songs “SOS”, den sie in Dieter Thomas Hecks “ZDF-Hitparade” sang, hatte sie 1975 ein sehr erfolgreiches Jahr.

Zusammen mit drei weiteren Musikerinnen bildete May das 1979 gegründete Frauenquartett The Hornettes. Ihre größten Hits waren 1981 „Waikiki Tamouré“ und „Mannequin“, letzteres brachten ihnen einen Platz in der deutschen Vorentscheidung zum Grand Prix Eurovision de la Chanson – der Vorläufer des heutigen Eurovision Song Contest – mit der Band (ESC).

Die Hornettes traten 1983 mit ihrem Song “Hello, Mr. Radio” in der österreichischen Vorrunde des Eurovision Song Contest an und belegten den dritten Platz. May schied 1985 aus der Gruppe aus.

May begann in den 1990er Jahren ein neues Kapitel in ihrem persönlichen und beruflichen Leben, als sie Klaus Voormann heiratete, einen deutschen Musiker und Beatles-Freund, der auch Grammy-Gewinner war. Sie erhielt eine Ausbildung in Massage und Kosmetik und baute in ihrer Heimatstadt eine Ayurveda-Einrichtung auf. 1998 veröffentlichte sie das Elternhandbuch “Babymassage”, das inzwischen in mehrere Sprachen übersetzt wurde.

Maximilian voormann alter
Maximilian voormann alter