Wie reich ist gerhard schröder

Wie reich ist gerhard schröder
Wie reich ist gerhard schröder

Wie reich ist gerhard schröder ; Der westdeutsche Politiker Gerhard Schröder war Mitglied der Christlich Demokratischen Union (CDU). Während seiner langen Laufbahn war er an verschiedenen Stellen Bundesinnenminister (1953-1961), Außenminister (1961-1966) und Verteidigungsminister (1966-1969). Er kandidierte 1969 für den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, aber Gustav Heinemann gewann die Wahl.

Vor seiner Wahl in den Bundestag 1980 war Schröder Rechtsanwalt in Hannover, zwei Jahre lang Ministerpräsident von Niedersachsen, bevor er eine Wahl verlor. Bis 1990 war er Oppositionsführer der Sozialdemokratischen Partei (SDP) im Landtag.

Erst 1994 erreichte die SPD nach einer Koalition mit den Grünen, einer anderen linken Ökopartei, eine deutliche Mehrheit. Nach einem erfolgreichen Abschneiden bei der Landtagswahl im März 1998 wurde Schröder als Bundeskanzlerkandidat der Partei nominiert, führte die SPD im Herbst 1998 zum Sieg und bildete mit den Grünen eine Koalitionsregierung.

Kanzlerrente und diverse Belohnungen anderer politischer Ämter: Trotzdem kostet Gerhard Schröder die Staatskasse. Heute wird er in den Vorstand von Rosneft gewählt.
55

Wie reich ist gerhard schröder
Wie reich ist gerhard schröder

Ex-Kanzler Gerhard Schröder (SPD) soll trotz seiner Tätigkeit in der Wirtschaft noch in diesem Jahr 561.000 Euro von der Bundesregierung für ein Büro in Berlin bekommen. Das zeigt die Antwort des Bundeskanzleramts auf eine Anfrage der linken Parlamentarier.

Für seine sieben Jahre als Bundeskanzler (1998 bis 2005) verdient Schröder im Ruhestand fast 35 Prozent des Gehalts der derzeitigen Ministerpräsidentin Angela Merkel (CDU), das sind 6446 Euro monatlich. Außerdem erhielt er eine Abfindung für seine Amtszeit als Abgeordneter des Bundestages und der niedersächsischen Landesregierung.

Am Freitag wird Schröder voraussichtlich in den Aufsichtsrat von Rosneft gewählt, er könnte auch zum Vorsitzenden des Ausschusses ernannt werden. Es ist unklar, wie viel Geld er durch seine Anstellung verdient.

Wie reich ist gerhard schröder

Seine zweite Amtszeit war geprägt von einer diplomatischen Pattsituation zwischen Mitgliedern des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen, zu der damals auch Deutschland gehörte, über die Versuche der Vereinten Nationen, sicherzustellen, dass der Irak keine biologischen, chemischen oder nuklearen Waffen erwirbt.

Abgezogene Waffeninspektoren sollten im November 2002 in den Irak zurückgeführt werden, nachdem Deutschland eine Resolution des Sicherheitsrats unterstützt hatte, die ihre Rückkehr anordnete. Erst im Februar legten Großbritannien, die USA und Spanien eine zweite Resolution vor, die als Reaktion auf George W. Bushs Vorwürfe des irakischen Ungehorsams ausdrücklich militärische Gewalt gegen den Irak ermächtigt.

Der russische Präsident Wladimir Putin lehnte sich gemeinsam mit Schröder offen gegen die Resolution ab und schlug stattdessen ein strengeres Inspektionssystem vor. Durch den Konflikt wurden die deutsch-amerikanischen Beziehungen stark belastet.

Wie reich ist gerhard schröder
Wie reich ist gerhard schröder